postheadericon Verschärfte Hygienemassnahmen

Der momentane Stand sieht folgendermassen aus:
Der Verband Kibesuisse und der Regierungsrat empfiehlt, die Kitabetriebe weiterhin aufrechtzuerhalten und dabei die (wie in der letzten Elterninformation beschriebenen) Hygienevorkehrungen und Verhaltensregeln zu beachten.

Die Kita Lundy wird am Montag geöffnet sein. Allerdings werden wir die Hygienemassnahmen weiter verschärfen:

  • –  Keine Betretung der Kitaräume mehr. Wie gewohnt werdet ihr den Kindern im Eingangsbereich der Kita die Schuhe ausziehen. Neu werdet ihr auch die Jacken und persönlichen Gegenstände (Taschen etc..) der Kinder vor Ort ausziehen und deponieren. Die untere Etage werden nur die Mitarbeiter der Kita betreten. Die Finken der Kinder werden am Morgen in den Gruppenräumen bereit sein für die Kinder.
  • –  Kinder mit Husten und Fieber dürfen am Morgen nicht in Empfang genommen werden, sie werden wieder nach Hause geschickt.
  • –  Die Erzieherinnen wenden die Regel des «social distancing» an.
  • –  Für euch Eltern gilt: Kontakt nur mit dem eigenen Kind – Abstand wahren zu denanderen Kindern und Eltern.

    In dieser, für alle besondere Lage, bitten wir herzlich um eure Mithilfe. Bitte helft mit, eure Kinder und Familien zu schützen. Alle Eltern, die nicht zwingend eine Kitabetreuung benötigen, sollen ihre Kinder möglichst zu Hause behalten. Jedoch wird von der Betreuung durch Grosseltern dringendst abgeraten.

    Eure Kinder sind zu Hause besser geschützt und ihr entlastet gleichzeitig die Kita für die Kinder, die keine Alternative haben.

    Meldet euch bitte via Mail oder Telefon bei mir, falls eure Kinder nicht in die Kita kommen.

    Wenn es Änderungen vom Kanton oder Verband gibt, werde ich mich wieder bei euch melden.

    Beachtet die Vorgaben vom BAG (siehe www.bag-coronavirus.ch) und haltet die Vorgaben zwingend ein.

  • 2. Elterninfo Coronavirus

Kommentieren ist momentan nicht möglich.