postheadericon Kitas als «systemrelevant» eingestuft

Liebe Eltern

Nun hat der Bundesrat die Massnahmen weiter verschärft und die «ausserordentliche Lage» gemäss Epidemien Gesetz verkündet.

Kinderbetreuungsinstitutionen sind ein zentrales Element zur Umsetzung der Strategie des Bundes, unterstützen die Verhinderung des Generationenmix und die Sicherung des Grundangebots und verhindern das Entstehen von Parallelstrukturen (z.B. Betreuung in Firmen ohne entsprechend ausgebildetes Personal und Hygienekonzepte etc.).

Aus diesen Gründen hat der Bundes – und Regierungsrat gestern die Kitas als «systemrelevant» eingestuft.
Das heisst konkret, dass unsere Kita Lundy weiterhin geöffnet haben wird.

Das Betreuungsangebot soll dabei aber in erster Linie die Betreuung der Kinder von Eltern mit Berufstätigkeiten, die für die Versorgung unerlässlich sind, gewährleisten. Gemäss § 2 der kantonalen Verordnung handelt es sich vor allem um Berufe in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Altersbetreuung, Sicherheit, Verkehr, Infrastruktur (Energie- und Wasserversorgung, Entsorgung, Telematik, Reinigung), Logistik, einschliesslich Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Gütern, öffentliche Verwaltung oder Institutionen mit einem öffentlichen Auftrag und Medien.

Elternbrief vom 22. März als PDF

Kommentieren ist momentan nicht möglich.